Sonntag, 17. Januar 2016

Ein echter Exot als Werbeträgermodell : Fiat Stilo Multi Wagon, NoName, Modelljahrgang voraussichtlich 2003???

Hersteller : NoName
Modell     : Fiat Stilo Multi Wagon, Werbemodell Gerolsteiner
Update     : nein, neues Modell aus 2003???
Farbe       : Weiß / Hellblau
Maßstab  : nicht bekannt
zu öffnen : nichts lässt sich öffnen 
Maße       : ca. 7,5 x 3,0 x 2,5 cm (l/b/h)
Preis        : ca. 0,40 € (Kaufpreis gebraucht in 2016)

Ja, der Kaufpreis ist mit 40 Cent in Euro richtig angegeben. Ich habe etwas gemacht, was man ja eigentlich nicht machen sollte. Nach einem halbwegs schlechten Bild, habe ich auf ein Angebot von 52 Modellautos geboten. In den 40 Cent steckt im Übrigen noch ein 10ct Versandanteil, somit würde sich bei Nichtberücksichtigung des Versandes noch einmal der Fahrzeugpreis reduzieren. Fakt ist, als das Paket angekommen ist, war ich von vielen Modellen überrascht, so dass sich der Kauf mehr als gelohnt hat. Einige Modelle werde ich hier noch zeigen...

Eine echte Rarität erscheint dieser Fiat Stilo Multi Wagon zu sein, der nach ein wenig Recherche wohl ein Werbemodell des deutschen Sprudelwasser Herstellers Gerolsteiner war. Genutzt wurde dieses Modell in Realität wohl als Begleitwagen der Tour de France, ggf. hatte Gerolsteiner auch solche Fahrzeuge als Flottenfahrzeuge im Außendienst im Einsatz. Wie schon der Opel Adam als Modell von Elastoform, kommt das Modellauto von BAC ( Blick Art Creative) sozusagen von einem NoName Hersteller, der explizit dieses Modell nur für die Werbekampagne entwickelt hat. Dabei legte man Wert auf höchste Detailqualität, die dieses Modell mit sich bringt. Würde man es mit einem Modell von Schuco vergleichen, würde es somit in gleicher Qualitätsstufe einzuordnen sein, denn das Modell hat Gummireifen sowie Leuchten in durchsichtigem Plastik. Das ist schon Königsklasse. Das Fahrzeugmodell, also der Fiat Stilo, ist äußerst schräg gewählt, wofür ich sehr dankbar bin. Denn keiner der großen Hersteller hätte jemals so ein Modell auf dem Schirm gehabt, um es nachzubauen. Eine C-Klasse, ein Dreier Touring oder ein A4 Avant würde man nachbauen, aber einen Fiat aus der Kompaktklasse? Eigentlich niemals, somit ist das seltene Modell ein echter Hingucker. Der Fiat Stilo Multivan ist im realen Leben ein Familienkombi der Kompaktklasse, der seit 2003 bis 2004 sowie mit einem Facelift bis 2008 weiter gebaut wurde. Wo liegt dann also ein realistischer Wert für so ein Modell? Da es unbeschädigt ist, würde ich es bei 8-9 Euro ansetzen, denn selbst der Innenraum ist schön gestaltet...








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen