Sonntag, 28. Februar 2016

Der Grundstein des Erfolges der marke Audi.... : Audi 100 LS, Schuco, Modell aus den 70er Jahren...

Hersteller : Schuco
Modell     : Audi 100 LS
Update     : Nein, voraussichtlich erstes Modell aus den 70ern
Farbe       : Hellorange (Coloradoorange)
Maßstab   : 1/66
zu öffnen  : Türen
Maße        : ca. 6,9cm x 2,4 cm x 1,9cm (l/b/h)
Preis         : ca. 4,00 DM ( Kaufpreis damals gebraucht)

Die Automarke Audi, so wie wir sie heute kennen, wurde durch Volkswagen nach der Übernahme von NSU im Jahre 1969 gegründet und hatte nichts mehr mit den ursprünglichen Wurzeln der Marke Audi zu tun, die im Jahre 1910 gegründet und 1949 aufgegeben wurde. Die vier Ringe im Emblem bedeuten die Kernmarken, die seinerzeit die Auto Union bildeten, bestehend aus dem Marken DKW, Horch, Wanderer und Auto Union. Der hier gezeigte Audi 100 gehört somit zu den ersten Audimodellen nach der Neugründung der Marke Audi im Jahre 1969, wobei erstmalig 1965 der Name wiederverwendet wurde, nachdem aus dem Zweitaktmodell DKW F102 dann der Audi 60 entstand. 

Zum Modell: Zwar ist dieser frühe Audi 100 sehr gut gelungen, doch dieses Modell trat gleichzeitig gegen das Sikumodell an, welches als spätes V-Modell im Übergang zur 1000er Serie den Markt dominierte. Schuco war wenigstens etwas mutiger mit den Farben und wechselte diese auch gerne mal im Gegensatz zu Siku. Die Schwachstelle der Schucomodelle ist hier gut sichtbar, denn mit der Zeit vergilbten die Chromfelgen bei falscher Lagerung gerne einmal. Wichtig ist aber, dass alle Felgeneinsätze heute noch erhalten sind.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen