Dienstag, 19. April 2016

Auch Limousinen haben manchmal "M-Power"... : BMW M5, Typ F10, NoName, Modelljahrgang 2016

Hersteller : NoName
Modell :     BMW M5, Typ F10
Update :     Nein, neues Modell
Farbe :        Blaumetallic
Maßstab :   1/64
zu öffnen :  nichts
Maße : ca. 7,7 cm x 2,9 cm x 2,2cm (l/b/h)
Preis : ca. 4,50 € (Neupreis in 2016)

Der BMW 5er der noch aktuellen Generation wird ja im Maßstab 1/64 öfter nachgebaut, als man glaubt. Leider macht das bei den gängigen Herstellern nur Matchbox in Form eines Polizeiwagens. Welly verwöhnt uns mit einer schlichten Limouise als 535i und NoName Hersteller blasen mit dem M5 Modell dann noch zum finalen Angriff. Mit dem hier gezeigten Modell sind das bereits vier Mal BMW 5er auf Basis des F10. Da ist Mercedes mit der E-Klasse ganz klar im Nachteil...

Ein M5 bedeutet in erster Line erst einmal sagenhafte Motorenleistungen. BMW kredenzt uns hier einen V8 Motor mit Biturbo und 560 PS (im Regelfall, denn als BMW M5 Competition sind es 575PS), und nach 4,3 Sekunden werden die 100 Km/h erreicht.  Wahnsinn. Und das noch als Limousine.... Oder ist es nicht doich schon ein Sportwagen?

Das Modell ist hervorragend gelungen und fast könnte man meinen, es hier mit dem Facelift Modell des F10 zu tun zu haben. Die Detailgenauigkeit besticht. Die Ausstattung mit den edlen Scheinwerfern und Rückleuchten, den sportlichen Felgen und der Gummibereifung verleihen dem Fahrzeug fast schon majestätische Züge. Und am Ende pranken auf jeder Fahrzeugseite zwei silbernfarbige Auspuffrohre, um die Übermacht des Fahrzeuges zu zeigen. So schön können NoName Hersteller Traumzeuge aus München darstellen. Bitte mehr davon bauen....




    



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen