Donnerstag, 25. Mai 2017

Matchbox und seine "Station Wagon´s" aus sieben Jahrzehnten..

Nach dem letzten Kauf des 1959er Chevrolet Station Wagon hatte ich mir einmal überlegt, alle seine Vorfahren, welche von Matchbox jemals produziert wurden, aus den Schränken zu holen. Dabei zeige ich hier ausschließlich die US amerikanischen Kombimodelle und dann jeweils auch nur eine Farbe und ein Stück, sonst hätte ich vermutlich deutlich mehr als einhundert Kombis aus den Schränken holen müssen. Ohne erst einmal genau zu wissen, was da auf mich zukommt, sind doch immerhin 12 unterschiedliche Station Wagons ans Tageslicht gekommen. Die Rückkehr von alten Bekannten und Fahrzeugen ins Rampenlicht, mit denen ich sogar selber noch gespielt habe, weckt schon so manche Erinnerung und Emotion... Zusätzlich zeige ich hier noch einmal zwei Eigenkreationen am Ende der Bilderreihe, die Matchbox natürlich so nie produziert hat.

Viel Freude an den Bildern und vielleicht kennt der eine oder andere Leser noch so ein Modell...

Station Wagons aus sieben Jahrzehnten von Matchbox. 
Erstaunlich ist, dass sie nicht mehr Amerikaner produziert haben...

Das sind die ältesten Matchbox Modelle amerikanischer Automarken.
Links : American Ford Station Wagen, 1960 - 1964
Mitte : American Ford Station Wagon, 1957 - 1960
Rechts : Studebaker Lark Wagonaire, 1965 - 1969  

Die Historie dieser Modelle ist spannend. Angefangen hat es tatsächlich mit Modellen 
ohne Scheiben und ohne Interieur (siehe Mitte). Links haben die Modelle in den frühen 
60er Jahren bereits Scheiben, aber noch kein Interieur. Rechts sieht man den Studebaker, 
der Scheiben, Interieur und sogar ein bewegliches Sonnenschiebedach am Heck hat.

Links : Mercury Commuter, 1968 - 1970
mit schmalen Superfast Reifen 1970 - 1972
Mitte : Mercury Commuter, 1972 - 1973
Mercury Cougar Villager, 1978 - 1981 

Während die Hunde noch hechelnd aus dem Kofferraum der beiden
Mercury Commuter´s schauen, sind sie beim Mercury Cougar Villager
bereits verschwunden. Dafür lässt sich die Heckklappe beim Cougar öffnen.

Links : Mercury Sable Wagon, 1987 - 1989 sowie 1996
 Mitte : Dodge Magnum, 2005 - 2010 (letztes bekanntes Modell)
Rechts : Cadillac Hearse (Leichenwagen), 2007 - 2011

Der Mercury Sable Wagon links war schon seinerzeit ein kleiner optischer Kulturschock.
Er gehörte mit zu den letzten Modellen, mit denen ich zumindest noch etwas gespielt habe.
Dodge Magnum und Cadillac Hearse sind reine Sammelmodelle und daher heute unbeschadet.

 Links : Oldsmobile Vista Cruiser, 2009 - 2016 (letztes bekanntes Modell in 2016)
Mitte : Cadillac CTS Wagon, 2010 - present (2014 letztes bekanntes Modell)
Rechts : Chevrolet Wagon (Nomad/Kingswood/Parkwood/etc.), 2016 - present

Der Oldsmobile Vista Cruiser löste einen regelrechten Sammelhype aus.
Diverse Farben und drei verschiedene Felgen sorgten für regen Absatz.
Auch der Cadillac CTS Wagon gehört zu den schönsten Matchbox überhaupt.
Vielleicht gibt es hier noch eine Variante? Denn so wirklich beendet wurde 
das Modell nie.Vom Chevrolet Wagon wird es noch weitere Varianten geben... 

Hier sind zumindest nach den darstellenden Jahren die Oldies bis hin 
in die 70er jahre hinein unter sich. Der Mercury Commuter in Grünmetallic 
und Rot gehören zu den Bestsellern von Matchbox. Ihn gab es auch als 
Limousine. Die Preise sind noch niedrig, denn viele Exemplare haben
überlebt. Das bunte Farbenspiel ist eine Augenweide... 

Von allen abgebildeten Fahrzeugen, haben zu der aktiven
Spielzeit die Mercury Commuter Kombi´s am Meisten
bei und von mir abbekommen. Egal ob Sandkasten, Wasserpfützen
oder noch Schlimmeres, war man doch froh, solche robusten
Modelle gehabt zu haben. Teilweise gab´s diese Modelle ja noch 
für 50 Pfennige auf dem Flohmarkt vor vielen Jahren... 

Die unteren beiden Modelle gab es offiziell nie, wobei es den
Ford Galaxie Station Wagon tatsächlich mal von Ford als (und 
ich glaube mit der Bezeichnung) Country Squire Modell gab. Den 
Lincoln Continental gab es niemals als Kombi. Aber ich wollte
unbedingt immer einen haben...

Für die beiden American Ford Station Wagon´s wird heute
bereits viel Geld auf den Tisch gelegt. Den blauen Studebaker
hat man heute nicht mehr wirklich auf dem Schirm. Ich kann
nur jedem raten, jetzt sich einen zuzulegen, denn günstiger
wird er nicht mehr... Die Eigenkreationen bleiben unverkäuflich.

Kommentare:

  1. Beautifull! all of them and each one of them !!

    Greetings!


    http://retroautosminiatura.blogspot.com.ar/

    AntwortenLöschen