Dienstag, 14. März 2017

Hot Wheels Sonderfahrzeuge aus dem TV... :Cadillac "Ecto-1",Typ Sayers & Scovill Leichenwagen, 1984, Hot Wheels, Modelljahrgang 2016

Hersteller : Hot Wheels
Modell : Cadillac "Ecto-1",Typ Sayers & Scovill Leichenwagen, 1984
Update : Nein, neues Sondermodell in 2016
Produktionsort : Malaysia 
Farbe :   Weiß / Braun
Maßstab: 1/64
zu öffnen: nichts
Maße : ca. 8,7cm x 2,8 cm x 2,8cm (l/b/h)
Preis : ca. 8,50 € ( Mein Kaufpreis neu 2017)

Streng limitiert bzw. nur zeitlich begrenzt produziert und nach Aussage des Händlers schnell ausverkauft und nicht mehr nachlieferbar. Eigentlich sind das Nachrichten, die keiner von uns gerne hören oder lesen mag. Es sei denn, man hat so ein Modell gerade in seinen Händen und steht damit grinsend an der Kasse. Um dieses Modell bin ich dreimal im Laden umhergeschlichen, ohne es zunächst erkannt zu haben, denn es hingen andere Modelle darüber. Aber die seitliche Sicht auf eine gesonderte Packung machte neugierig und so angelte ich mir u.a. diesen Cadillac aus dem Regal und war erstaunt, dass ich tatsächlich einen dieser seltenen Exoten abbekommen habe. Schaut man sich dann im elektronischen Handelshaus um, werden hierfür dann gerne auch mal das Doppelte oder Dreifache verlangt, so dass die Lust auf den Kauf schnell erlischt.

Dieser "Ecto-1" ist das neue Dienstfahrzeug zu den neuen Ghostbusters, die 2016 ihr Debüt im Kino hatten. Ich bin da mal ehrlich, ausser den "echten" Geisterjägern Dan Aycroyd, Bill Murray, Harold Ramis und Ernie Hudson kenne ich keine weiteren und mag das neue Team auch nicht wirklich sehen. Aber nicht alles "Neue" ist ja schlecht, denn auch das neue Geisterjägermobil versprüht schnell seinen Charme. Ok, der legendäre Miller Meteor ist es nicht, aber auch die 80er Jahre hatten automobiltechnisch ihre Momente und ein markanter Cadillac bleibt nun einmal ein markanter Cadillac. Das Beste von Amerika steckt hier unterm Blech. Die Grundbasis an Front und Heck ist ein Cadillac De Ville aus etwa 1980. Obwohl die Motoren rund 7 Liter Hubraum hatten, nahm die Leistung aufgrund von schärferen Umweltbestimmungen immer weiter ab. So ein Modell wie hier wird noch etwa um 200 PS gehabt haben, womit dann mit dieser Leistung schon der Motor mit dem Leergewicht von rund 2,6 Tonnen arg zu kämpfen hatte. Und durstig waren die Motoren zudem auch noch und lagen im Mittel bei etwa 26 bis 28 Liter auf 100 Kilometer Verbrauch. 

Das skurile Modell hat vieles für sich, so dass man sich durchaus danach umsehen sollte. Zu behandeln ist das Modell auf jeden Fall wie ein Treasure Hunt Modell, denn Seltenheit und eine Bodengruppe aus Metall machen den Sonderstatus aus. Auch deshalb schon, da dieses Modell von den Details her ganz anders verarbeitet ist. Ein Hingucker in der Vitrine ist er allemal...      






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen