Montag, 4. Dezember 2017

Frisch aus der Rubrik der schnellen Japaner kommend... Honda Civic Type R, 2015, Hot Wheels, Modelljahrgang 2017

Hersteller : Hot Wheels
Modell : Honda Civic Type R, 2015
Update : Nein, neues Modell 2017
Produktionsort : Malaysia
Farbe : Weiß
Maßstab: 1/64
zu öffnen : nichts
Maße: ca. 7,0cm x 3,0 cm x 2,2cm (l/b/h)
Preis : ca. 1,80 € ( Kaufpreis neu in 2017 )

Bei Hot Wheels wird es zunehmend japanisch. Mit dem neuen Honda Civic Type-R holt man sich einen weiteren japanischen Kraftsportler an Bord der Modellpalette. Man packt zudem das neue Modell gleich in die "Now&Then" Reihe und stellt dem aktuellen Modell im Partnerlook den 1990er Honda Civic EF bei, so dass man damit eines der attraktivsten Doppel aller Zeiten im Programm hat, die es dort je gegeben hat. Der Honda Civic Type-R ist ein besonderes Fahrzeug. Obwohl es eigentlich ein Sportwagen im Kleid einer Kompaktklasse ist, sollte man ihm doch nicht zu Nahe kommen oder besser gesagt, schnell die linke Spur auf der Autobahn räumen. Honda stattet den Kompakten mit einem leistungsstarken Reihenvierzylinder aus, der rund 310 PS leistet. In 5,7 Sekunden beschleunigt der Wagen von Null auf 100 Kilometer pro Stunde und lehrt so mancher Oberklasse das Fürchten. Und das zurecht, denn der Honda hat keine Abriegelung, so dass er bis zu 270 Stundenkilometer schnell sein kann...

Das Modell ist hervorragend gelungen und das ist auch der Grund dafür, das viele hinter dem Modell hinterher laufen müssen. Mein Exemplar habe ich auch deutlich später erhalten, als die ersten Modelle hier in den Läden angekommen sind. Aber es hat sich gelohnt darauf zu warten, so dass man mit diesem Modell schon heute einen modernen Klassiker im Regal stehen haben kann. Die detaillierte Front grinst den Betrachter nur so an. Die Scheinwerfer sind fotorealistisch aufgedruckt. Honda Emblem und Typenbezeichnung "Type-R" sind innnerhalb der Front in Szene gesetzt worden. Der weiße Lack überzeugt ebenso, wie die geschwärzten Felgen mit dem roten Felgenrand, der sogar ein wenig an die Zeit der guten alten Redliners erinnert. Allerdings ist der Außenring der Felge heute in Chromoptik anzufinden, im Gegsatz zu damals, wo er einfach nur aufgedruckt war. Zum sportlichen Outfit reicht Hot Wheels noch die umlaufende Schürze, die im Heckbereich natürlich hochgezogen wurde. Dort hat man auch einen Ausblick auf die Doppelauspuffrohre. Der Modellname mit dem sportlichen Zusatz ist in Silber aufgerduckt worden. Der Heckflügel ist fast so hoch wie das gesamte Fahrzeug und passt zur sportlichen Leistungsentfaltung. Da der Honda Fankreis bei Hot Wheels sehr groß ist, werden wir noch bestimmt so die eine oder andere Farbe mit dem Civic hier erleben.... 





Kommentare:

  1. Wäre interessant den "Enkel" neben dem 90er "Opa" zu sehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, manche Wünsche lassen sich schnell umsetzen! In den kommenden 7 bis 10 Tagen sollte auch der Honda Civic EF in der Vorstellung sein...

      Löschen