Dienstag, 13. März 2018

Finest "Rotary Power" von Hot Wheels... : Mazda Repu, 1974-1977, Hot Wheels, Modelljahrgang 2018

Hersteller : Hot Wheels
Modell : Mazda Repu, 1974-1977
Update : Ja, neue Modellfarbe in 2018
Produktionsort : Malaysia
Farbe : Rot
Maßstab: 1/64
zu öffnen : nichts
Maße : ca. 6,9 cm x 3,0 cm x 2,3 cm
Preis : ca. 1,80 € ( Kaufpreis neu in 2018 )

Wenn das noch der Felix Wankel erleben könnte, würden doch glatt die Älteren unter uns sagen wollen. Felix Wankel war der Erfinder des Kreiskolbenmotors oder in diesem Sinne des rotierenden Kreiskolbenmotors. Durch den aktuellen Japankult belebt Hot Wheels einen weiteren interessanten asiatischen Vertreter. Nachdem der Datsun 620 schon ein Bestseller und Volltreffer war, holt man sich nun einen zweiten Erfolgsträger ins Haus. Die Farbe hat sich zum ersten Modell geändert und die Huldigung an den Kreiskolbenmotor auch. Immerhin gehören viele wunderbare Modelle zum elitären Kreis der Wankelmotorenträger. Die gesamte Marke NSU dünnt sich zwar heute immer weiter aus, aber der R80 oder der NSU Prinz sind bis heute legendär. Markant ist bei diesem Mazdamodell die Front, wo die äußeren Leuchten vom Kühlergrill und den inneren Lampen abgespaltet wurden. Die seitliche Bedruckung ist zur ersterscheinung entfallen, die Farbe Rot wirkt deutlich frischer als ein Graumetallic und auch die Bedruckung hat sich geändert. Aus dem "Rotary Clan" ist nun die "Rotary Power" geworden.Die Heckleuchten sind ebenfalls dargestellt worden und auch ein "Mazda-Schriftzug" ist auf dem Modell zu finden. Insgesamt betrachtet ist das Modell eine ziemlich runde Sache...

Geschichtlich ist der Mazda hoch interessant, denn dieses Modell ist weltweit der einzige Pick Up mit einem Kreiskolbenmotor, kurz Rotary-Engine genannt. Gebaut wurde das Original übrigens von 1974 bis 1977. Nach eigenen Angaben von Mazda sind nur etwa 15.000 Stück gebaut worden. Die Ursache für den schlechten Verkauf war die gleiche Ursache, wie bei vielen neuen Modellen aus der Zeit : die Energie- und Ölkrise 1973! Mit etwa 14,3 Liter Verbrauch auf 100 Kilometer zurück gelegter Strecke war der Mazda Rotary Pick Up doch irgendwie recht durstig... Die Amerikaner haben wohl noch die meisten der Modelle des Mazda´s gekauft, wobei das übliche Umfeld eher unwegsame Länder wie Afrika oder auch Asien gewesen sein mag. Es ist zweifelsohne ein schönes Modell und eine kleine Kapriziose der Autogeschichte.





Kommentare:

  1. In Laden noch nicht gesichtet, dafür aber auf Verkaufsplattformen: von HW gibt es anscheinen auch eine Honda-Serie auf langer Karte, 7 Autos (CRX, '90 Civic, Prelude, etc) + Dax

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und vielen Dank für die Info! Ich werde mal danach Ausschau halten.

      Löschen
    2. Kurzer Nachtrag : die ersten drei Modelle sind bereits in meinem Besitz! Kommen irgendwann die Tage online...

      Löschen