Sonntag, 15. Dezember 2013

Toyota Hilux Pritschenwagen mit Schlafkojenaufsatz, Guisval, späte 80er Jahre

Hersteller : Guisval
Modell     : Toyota Hilux 4te Generation, 1983-1988
Update    : nein, neues Modell
Farbe      : Weiß
Preis        : Neupreis ist mangels Erinnerung unbekannt (damals allerdings noch Peseten als Währung)

Ausstattung / Extras : Lampen vorne in durchsitigem hellbraunen Plastik, schwarzer Kühlergrill aus massiven Plastik, Scheibenwischer vorne, Rückspiegel, hellbraunes Colorglas, sehr schön gestylte Felge für einen Geländewagen, geriffeltes Reifenprofil, schöne Detailierung der Karosse, Türen lassen sich öffnen, Schlafkojenaufsatz lässt sich vorsichtig entfernen, Interieur in Orange, schwarzes Trittbrett als Zugang zur Schlafkoje am Heck.

Fazit: Ich weiß es noch genau, dass ich dieses Modell als kleiner Junge aus einem Spanienurlaub mitgebracht habe, was nun so um die 25 Jahre her sein müsste. Das passt zeitlich auch in die Historie der Toyota Hiluxbaureihe, die zwischen 1983 und 1988 gebaut wurde. Nachforschungen haben ergeben, dass solche Modelle aufgrund ihres nicht existenten Bekanntheitgrades oder auch geringen Bestandes recht hoch gehandelt werden. Einen zweistelligen Eurobereich sollte also keinen verwundern... Das besondere an diesem Toyota ist der noch vorhandene Schlafkojenaufsatz und der nahezu unbespielte Zustand. Zugegeben, einen zweiten habe ich bis heute nicht gesehen. Wer die Chance hat einen zu kaufen, sollte dieses unbedingt machen. 




Kommentare:

  1. Das Modell ist von Guisval. Das Logo müsste auf der Bodenplatte stehen, möglicherweise etwas schwer leserlich.

    AntwortenLöschen
  2. Edit sagt : Das ist korrekt. Zur Erklärung : Da es in Spanien aber nur Gusival und Mira als Modellautos für diesen Maßstab in den 80er gab, diese Firmen auch meines Wissens nie Europa- oder Weltweit agiert haben, fällt es bei mir unter die Rubrik NoName. Denn auch heute haben diese Firmen im Maßstab um 1:60 fast nix Relevantes oder Bekanntes (leider) zu bieten.

    AntwortenLöschen