Dienstag, 8. Mai 2018

Ein Augenpaar, welches fast so schräg ist wie ein Rolls Royce mit "Chinese Eyes"... : Ford Econoline Pick Up, 1961, Hot Wheels, Sondermodell, Modelljahrgang 2018

Hersteller : Hot Wheels
Modell : Ford Econoline Pick Up, 1961
Update : Ja, neues Sondermodell "50 Years Hot Wheels Favorites" in 2018
Produktionsort : Thailand
Farbe : Braunmetallic
Maßstab: 1/64
zu öffnen : nichts
Maße : ca. 6,6 cm x 3,0 cm x 2,6 cm (l/b/h)
Preis : ca. 8,00 € ( Kaufpreis neu in 2018 )

Da ist er nun, der Ford Econoline. Zum zweiten Mal landet er im Hot Wheels Programm und sorgt für positive Stimmung unter Sammlern. Auch die zweite Farbe und Ausführung ist so spektakulär wie das erste Modell aus der Star Wars Bounty Hunter Serie. Der Ford Econoline aus den 60er Jahren zeigt die Geburtsstunde der erfolgreichen Transporterwelt und der damals neu eingeführten E-Serie in den USA. Er wurde schnell populär und verkaufte sich speziell in den 80ern wie geschnitten Brot und gehörte zu den am meist verkauftesten Transportern in den USA. Der Ford Econoline wurde ausschließlich nur mit Sechszylindermotoren angeboten, welche aber dafür einen Hubraum von fast vier Litern hatten. Von 1961 bis 1967 wurde der erste Econoline produziert. Von der Größe her ist er ungefähr mit dem VW T2 zu vergleichen und hatte fast ebenso viele Varianten im Ausbau. Egal ob geschlossener Van oder Kleinbus, der Econoline war zu seiner Zeit sehr flexibel. Allerdings hatte er durch das Badge Engineering auch einen technischen Zwilling, der sogar den Namen "Econoline" getragen hat. Und das war der Mercury Econoline... 

Der Ford Econoline ist ein spektakuläres Modell.Wie man erkennen kann, ist das Automodell extrem tiefer gelegt worden. Im Gegesatz zum Star Wars Sonderserienmodell verschwnaden die Bilderaufdrucke und wurden durch Tribles in Schwarz ersetzt. Wie bei der Sonderserie üblich, ist auch die Zahl "50" bezüglich des Jubiläums aufgedruckt worden. Durch den braunen Lack ist am Heck auch die Gestaltung der Heckleuchten erkennbar geworden. Der Ford Schriftzug wurde geschwärzt. Das Real Rider Modell fasziniert weiterhin durch den wunderschönen Lack und natürlich die Bereifung samt spezieller Felgen. Auf der Pritsche des Pick Up findet sich ein umgedrehtes Skateboard als neckisches Freizeitdetail wieder. Der Ford Econoline sieht zwar wie ein Original aus, zeigt aber auch die Leidenschaft von Hot Wheels, ein Auto in dezentem Maß, aber auf keinen Fall maßlos übertrieben mit einem Tuning zu versehen. Die Details machen das Modell zu einem Hingucker und die Qualität zu einem echtem Sammelobjekt. Ein super Modell...
 




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen