Sonntag, 15. April 2018

Auf Achse! Majorette holt die "Großen" wieder zurück... : Mercedes Benz Actros als Lamborghini Truck...

Hersteller : Majorette
Modell LKW: Mercedes Benz Actros Rennsport Transporter REF 3A97
Modell PKW: Lamborghini Aventador (2x) REF 219E
Produktionsort : Thailand
Farbe LKW : Graumetallic / Schwarz 
Farbe PKW : Weiß / Mattschwarz 
Maßstab : 1/64 und 1/64
zu öffnen : Heckklappe beim Mercedes Actros
Maße LKW : ca. 26,4 cm x 4,1 cm x 6,3 cm (l/b/h)
Maße PKW : ca. 7,4 cm x 3,2 cm x 1,8 cm (l/b/h)
Preis : ca. 20,00 € (Kaufpreis neu in 2018)

Dieser Kauf war in der Tat eine echte Überraschung. In den letzten zwei, drei Jahren gab es von Majorette bereits diverse kleine LKW´s zum Thema Rennsport, die echt gelungen waren. Die LKW´s im Maßstab 1/87 waren ihre Geld Wert und stimmten nicht nur LKW Freunde positiv, so dass ich auch hier wieder angefangen hatte, LKW´s zuzukaufen. Und bei meiner Bestellung dachte ich an genau so einen kleinen LKW und war beim Auspacken heute total überrascht, dass es sich hierbei um einen LKW im Maßstab 1/64 handelt. Und er sieht verdammt gut aus. Es schlummern noch immer alte Saviem und Renault Transporter abgepackt in einem unausgepackten Umzugskarton in meiner Sammlung, welche von den Zeiten erzählen, wo Majorette durchaus auch eine respektable Anzahl von Transportern herstellte und verkaufte. Der Charme französischer LKW Riesen brachte damals auch den Erfolg. Auch Matchbox hatte mit den Super Kings echte Konkurrenz im hauseigenen Programm zu den Siku LKW´s. Doch in Zeiten des Niedergangs beider Marken verschwanden sowohl bei Matchbox als auch bei Majorette Ende der 80er und Anfang der 90er die Transportriesen aus dem Programm. Umso überraschter war ich heute, dass man in diese Sparte wieder zurückkehren wird. Und hoffentlich auch darin verbleibt...

Das Thema Motorsport ist Super, denn in dieser Form fällt mir auch kein zweiter Transporter dieser Art ein. Die Aufmachung als Fotobedruckung mit dem großen Lamborghini Emblem und den beiden Modellautos ist weltklasse, aber der Anhänger besteht nur aus Plastik mit einem tragenden Fahrwerk und Grundteilen aus Zinkguss. Rechnet man die beiden Modellautos mit rund 6 Euro von den 20 Euro herunter, verbleibt ein Transporter für 14 Euro (im Geschäft später vielleicht auch 10 Euro) und das ist er auf jeden Fall Wert. Es ist kein Siku, aber der Lösungsansatz von Majorette ist klever. Ich bin sicher, dass es ausreichen wird, um der Sparte Siku LKW´s den einen oder anderen Kunden abzujagen. Denn dort kosten LKW´s um die 30 Euro oder mehr. Die Zugmaschine ist schön detailliert und besitzt sogar wie früher Außenspiegel. Insgesamt wirkt der Majorette sehr lebendig und auch die Felgen des Mercedes gleichen dem Original. Wie vor etwa 30 Jahren steckt man den Anhänger einfach nur in die Halterung am Zugfahrzeug und fertig verbunden ist das Gespann. Ungewöhnlich gut ist Gestaltung der Zugmaschine durch die Lackierung von Scheinwerfern, Leuchten und Beschriftung an der Front. Obwohl er deutlich billiger als ein Siku ist, besticht er genau durch diese Elemente und verdrängt dadurch die einfachere Konstruktion. Öffnet man die Plastikrampe am Heck, können die beiden Sportwagen über die glatte Ladefläche einfahren.

Für mich ist das der interessanteste LKW Zukauf seit mehr als zehn Jahren, der auch preislich sehr gut passt. Mit ein wenig Glück und weiteren guten Ideen kann Majorette hier noch viel Geld verdienen, denn LKW Sammler gibt es auch viele. Spannender ist allerdings noch der Maßstab, denn hier richtet sich Majorette an den Branchenprimus Tomy. Sowohl PKW als auch LKW sind im Maßstab 1/64 erstellt worden, so dass die Verkehrswelt deutlich harmonischer als bei anderen Herstellern aussieht. Ein weiterer Mercedes als auch der MAN TGX werden in diesem Jahr in diesem Maßstab noch erscheinen. Majorette bringt sich damit immer weiter in Stellung zu einem echten Vollsortimenter. Man mag fast behaupten, dass nahezu alle neuen Ideen oder Rückgriff auf die gute alte Zeit einfach nur funktonieren... 

Viel Spaß mit den neuen Bildern zur Rückkehr in die wunderbare Welt der Lastkraftwagen in 1/64...















Kommentare:

  1. Majorette, jetzt bitte auch noch einen Auto-Transporter!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Idee finde ich sehr gut. Dazu eignen sich sowohl die MAN als auch die Mercedes Zugmaschine...In 1/87 gibt es ja zumindest einen kleinen Autotransporter.

      Löschen