Mittwoch, 17. Dezember 2014

Open Air auf die elegante bayerische Art : BMW 3 Series Cabrio, Baureihe E46, Matchbox, Modelljahrgang 2001

Hersteller : Matchbox
Modell : BMW E46 Cabriolet
Update : nein, neues Modell 2001
Farbe :  Grünmetallic
Maßstab : ca. 1:57
Maße : ca. 7,9 cm x 3,0 cm x 2,3 cm (l/b/h)
Preis : ca. 2,00 DM (Kaufpreis neu)
 
Ausstattung / Extras : sehr schön detailierte Zinkgussfront, Kühlergrill und Scheinwerfer in Silber lackiert, leicht getönte Frontscheibe, schöne Detailierung an der Karosse, graues Interieur, schöne Y-Speichenfelge von Matchbox (ist auch eine originale 3er BMW Felge), Scheibenwischer, Außenspiegel, Heckleuchten in Rot lackiert, Türen vorne sind zu öffnen, Detailierung der Türverkleidung.
 
Fazit : Matchbox vervollständigte im Jahre 2001 mit dem Cabrio seine bereits auf Hochtouren laufenden 3er Modelle. Schmerzlich für Sammler war, dass Matchbox nicht noch den 3er Touring oder gar den Compact auf die Produktionsschiene geworfen hatte. Das Cabrio ist der edelste Ableger in dem bayerischen Trio. Was mich von Anfang an gewundert hatte war, dass Matchbox hier ein vollständig eigenständiges Modell entwickelt hatte. Vom Coupé hätte man super leicht das Cabrio erbauen können, doch Matchbox machte daraus einen perfekten Wagen mit eigener Note. Im Gegensatz zum Coupé ließen sich beim Cabrio sogar die Türen öffnen. Interieur und die leicht getönte Scheibe wirken im Gesamtkonzept sehr hochwertig. Neben dem normalen Serienmodell im Laden gab es noch das Cabrio in der BMW Händler-Edition in gesonderter Verpackung und einem Blaumetallic Farbton. Was etwas verwunderlich ist, dass das Cabrio im Gegensatz zu Limousine und Coupé recht kurz am Markt war. Warum? Das weiß keiner so genau. Ich selber weiß noch, dass ich die beiden einzigen Exemplare, die ich je gesichtet habe, auch sofort gekauft habe. Die Vermutung liegt Nahe, dass es sich hierbei einmal um einen hochpreisiges Modell in Zukunft handeln könnte. Aufgrund der geringen Verfügbarkeit sollte man sich also auf ein hohes Preisniveau von etwa 10 bis 15 Euro für diesen noch recht jungen Matchbox einstellen.
 
 


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen