Mittwoch, 17. Dezember 2014

Rückkehr zum Erfolg in der berühmten Z-Reihe : Nissan 350Z, Matchbox, Sondermodell Superfast, Modelljahrgang 2005

Hersteller : Matchbox
Modell : Nissan 350Z, 2003
Update : ja, neues Modell ab etwa 2005, Superfastmodell
Farbe :  Goldmetallic
Maßstab : ca. 1:61
Maße : ca. 7,3 cm x 3,0 cm x 2,2 cm (l/b/h)
Preis : ca.  5,00 € (Kaufpreis neu)
 
Ausstattung / Extras : sehr schön detailierte Zinkgussfront, Kühlergrill in Schwarz, Flächenscheinwerfer in Silber lackiert, aufwendig lackiertes Modell, Kennzeichenblende am Heck mit Buchstaben und Zahlen versehen, schöne Detailierung an der Karosse, schwarzes Interieur, schöne Designfelge in polierter Chromoptik von Matchbox, Scheibenwischer, Außenspiegel, Heckleuchten in Rot lackiert, Türgriffe in Silber, Heckrückfahrleuchten in Silber, Nissan Emblem an Front und Heck in Silber.

Fazit : Man hatte mit diesem Modell seine Hausaufgaben mehr als vorbildlich gemacht und traf damit mitten ins Herz der westlichen Automobilkultur. Der Nissan 350Z war ein außergewöhnlicher Sportwagen, äußerst attraktiv, modisch gekleidet, sportlich, knackig und mit 311PS nicht wirklich untermotorisiert. Mitte der 90er Jahre hatte es Nissan mit schweren finanziellen Problemen zu tun und stellte seinen Supersportwagen 300Z ein. Etwa ein Fahrzeugleben von knapp 7 Jahren sollte es überdauern, ehe Nissan 2002 sich mit dem 350Z in den Markt attraktiver Sportwagen zurückkämpfte. Fakt ist, er kostete nicht mehr als ein mittelmäßig ausgestatteter deutscher Mittelklassewagen, verbreitete aber dafür äußerst viel Fahrspaß. Matchbox erkannte den Erfolgswagen und Griff schon aus historischer Verbundenheit den 350Z wieder auf, denn schon frühe Fairlady´s aus der Z-Reihe standen seit Mitte der 70er Jahre immer vwieder im hauseigenen Programm im Verkauf. Ich weiß nicht, wie viele Farben es gab, Fakt ist, dieser 350Z wurde x-fach in vielen Varianten gebaut und angeboten. Auch ein gesondert schönes limitiertes Superfastmodell wurde ab etwa 2005 angeboten. Mit einem hohen Maß an Bedruckung und einer exklusiven sehr schönen Felge ist dieses Modell grandios gelungen. Das Angebot scheint aufgrund großer Beliebheit zur Zeit recht knapp am Markt zu sein, so dass man daraus schließen kann, dass für normale Fahrzeuge etwa 8 Euro zu zahlen und für das Superfastmodell bestimmt 12 bis 15 Euro anzulegen sind.
 
 


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen